Taufstein

 

Der schlichte kelchförmige Taufstein ist das älteste Ausstattungsstück unserer Kirche. Über seine Herkunft ist wenig bekannt; wahrscheinlich stammt er aus dem ausgehenden 13. Jahrhundert (späte Romanik) und ist damit älter als das ganze Kirchengebäude.

Der Taufstein fand aufgrund seiner historischen Bedeutung sogar Aufnahme in das Wappen der politischen Gemeinde Diespeck: